Seiten

Montag, 24. Oktober 2016

Ich erzähle Dr. P

... im Gehen, dass ich von den Medikamenten nicht nur lästige Nebenwirkungen habe, sondern auch ganz erfreuliche: "Ich friere nicht mehr. Früher habe ich mich immer, immer, immer von innen kalt gefühlt. Egal was ich versucht habe, tief in mir wurde es einfach nie warm. Zwischen Oktober und März war es mir sogar unmöglich, mich draußen aufzuhalten."
"Natürlich," sagt Dr. P, "das ist die Wärme des Gefühls. Da war ja sonst nichts bei Ihnen. Bis nächste Woche."